Sonntag, 11. November 2012

Auf Kriegsfuß

Einen wunderschönen Sonntagabend wünsche ich Euch!

Auf Kriegsfuß stehe ich mit meiner Lieblingskürbissuppe. Ich habe ein ganz tolles Rezept aus dem Biolek-Buch "Die Rezepte meiner Gäste". Es ist von Nadja Tiller und Walter Giller; Spanische Kürbissuppe. Sehr lecker.

Beim ersten Mal habe ich mir so stark in den Finger geschnitten beim Zerschneiden des Kürbis, dass ich tatsächlich eine Narbe davon trage.

Beim zweiten Mal habe ich die Suppe im Kitchen Aid Standmixer pürieren wollen und es passierte der Super-GAU. Der Deckel verabschiedete sich und die Kürbissuppe pürierte durch die ganze Küche.

Heute hat der Standmixer entschieden den Geist aufzugeben. Super. Dann steht man da, ohne Zauberstab, ohne Mixer. Jo. Ich habe dann in mühseliger Arbeit die Suppe portionsweise in die Kitchen Aid Küchenmaschine gegeben und darin "zerkleinert"...

Es hat ganz gut funktioniert und die Suppe war sehr lecker. Aber ich bin gespannt, was dann beim nächsten Mal passieren wird......






Ich hoffe, Ihr habt eine gute Woche vor Euch und ein schönes Wochenende gehabt.

Ich habe gestern und heute richtig genossen. Ich habe mit lieben Freunden gegrillt gestern. Es war herrlich.


Alles Liebe wünsche ich Euch!!

Kommentare:

  1. Oh jeh du Arme!!! Ich glaub, die Suppe hätt ich niiiiiieeeee wieder gekocht :))))
    Bei mir hat auch mal ein Mixer angefangen zu qualmen und ich musste die Suppe mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern :)))) Geht irgendwie alles!!
    Ich finde aber, deine Suppe sieht wirklich super aus und man sieht ihr das Malheur nicht an :))
    ggggglg, Emma

    AntwortenLöschen
  2. Pürierte durch die ganze Küche ist das Schönste, was ich seit langem gehört habe! Danke dafür ;-)
    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen